3. OASV NW-Cup 30m in Herisau / 10.06.2018

Wir führten am Sonntag, 10. Juni 2018 den 3. OASV Nachwuchs-Cup in der Schiessanlage der Armbrustschützen Herisau-Waldstatt durch. Das Wetter liess keine Wünsche offen, denn es war bereits am Morgen schön angenehm warm. Zudem durften wir eine Teilnehmerzunahme verzeichnen, was mich natürlich besonders gefreut hatte. Es haben insgesamt 21 Nachwuchsschützen aus dem OASV an diesem Wettkampf teilgenommen. Wir hatten wiederum um 11:00 Uhr mit der Vorrunde begonnen. In diesem 10-schüssigen Programm kämpften die Anwesenden Schützen um den Einzug ins Achtelfinale. Mit 93 Punkten schoss Ibai Pfister (Degersheim) das Höchstresultat in der Vorrunde. Die ersten 16 Schützinnen und Schützen kamen eine Runde weiter. Die Limite dazu lag bei 78 von 100 möglichen Punkten.

Nun wurden die Paarungen ausgelost und diese durften dann gegeneinander schiessen. Im Achtelfinal gab es soweit nichts Spezielles, ausser die Begegnung Janine Dürst (Weesen) gegen Christoph Winteler (Altstätten), da hier Beide ein Total von 55 Zählern aufs Resultatblatt schreiben liessen. Dagegen wurde es im Viertelfinal spannender, weil die Punktzahlen der jeweiligen Paare näher beieinander waren. Wie im Achtel-, so nun auch im Viertelfinal, waren diesmal Dorian Heierli (Wattwil) und Dario Lüchinger (Altstätten) nach dem Viertelfinal gleichauf. Da aber Dorian die besseren Tiefschüsse hatte, schied Dario aus dem Wettkampf aus. Im Halbfinal traten nun Dorian Heierli (Wattwil) gegen Robin Bleiker (Stein) und Nadine Frey (Tübach) gegen Janine Dürst (Weesen) an. Robin gewann in der Herren-Begegnung mit 51 zu 49 Ringen. Das Frauenduell konnte Janine deutlich mit 55 zu 49 Punkten für sich entscheiden.

Nun waren wir schon beim Final angelangt. Gemäss Ausschreibung wurde dieser kommandiert ausgeführt. Ausser Dorian Heierli, hatten die anderen Finalteilnehmer bereits ein wenig Finalerfahrung. Nun spielte auch der Zeitfaktor eine noch etwas grössere Rolle. Schuss um Schuss gaben die Verbliebenen innerhalb der 75 Sekunden auf die Scheibe ab. Im Final um den ersten und zweiten Platz blieb es bis zum 3 Schuss spannend, danach war Robin gegen Janine wieder einen Punkt im Vorsprung. Erst beim siebten Schuss kehrte das Ruder wieder und Robin musste sich eine 4 schreiben lassen. Janine packte diese Chance und zog davon. Mit einem super Resultat von 94 Pkt. schloss sie den Final ab und wurde als neue NW-Cup-Siegerin 2018 gefeiert. Chapeau! Ihr Gegner Robin erzielte trotz Ausrutscher noch 86 Punkte und sicherte sich den 2. Platz. Im kleinen Final erreichte Nadine Frey, mit Total 86 Pkt. gegen Dorian mit 69 Pkt., den verdienten dritten Rang und verwies ihren Konkurrent auf Rang 4. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer!! 🙂

Ralf Zellweger bedankte sich bei Allen nochmals für ihre Teilnahme am diesjährigen Nachwuchs-Cup. Es war wiederum ein sehr gelungener Wettkampf. Weiter lobte er seine Helfer und Kollegen für die super Verpflegung und dankte auch Ihnen nochmals herzlich für ihren tollen Einsatz, sei es in der Küche oder im Schiessstand. Er wünschte allen eine gute Heimkehr, sowie weiterhin guet Schuss für die kommenden Wettkämpfe. Nochmals Danke und bis zum 4. OASV NW-Cup 2019. 🙂

Text & Fotos: Ralf Zellweger

Rangliste NW-Cup

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.